Das unterscheidet unsere Sell and Stay Lösung von den Alternativen

Sell and Stay Magazin
09. Oktober 2022
Sie stehen vor einer großen Auswahl von Möglichkeiten, um Ihr Immobilienvermögen freizusetzen. Die heutigen Angebote unterscheiden sich jedoch erheblich und nicht alle können Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Basierend auf Ihren Möglichkeiten und Wünschen, kommt neben unserer Sell and Stay Lösung unter Umständen ein Bankkredit, die Leibrente, der Teilkauf oder auch der gewöhnliche Verkauf in Frage. Der nachstehende Artikel soll eine Entscheidungshilfe für Sie darstellen, um die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Alternativen abwägen zu können.
Unser Ziel ist es Ihnen durch das Freisetzen von gebundenem Immobilienvermögen, auf eine faire und ausgeglichene Weise, zu finanzieller Freiheit und mehr Liquidität auch im gehobenen Alter zu verhelfen. Auf diesem Weg sehen wir uns als Berater an Ihrer Seite und unterstützen Sie dabei, die passende individuelle Lösung für Sie persönlich zu finden. Durch einen Verkauf an Sell and Stay können Sie Ihr über lange Zeit hinweg mühsam angespartes Vermögen, das nun in Ihrer Immobilie steckt, praktisch für sich nutzen und neuen finanziell aufwändigen Bedürfnissen wie etwa einer altersgerechten Sanierung nachkommen, Ihre Familie finanziell unterstützen oder lang ersehnte Träume, wie etwa eine Weltreise, wahr werden lassen. Die Besonderheiten unserer innovativen Sell & Rentback - Lösung im Vergleich zu Alternativen im Bereich der Liquiditätsbeschaffung stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Alternativen zur Liquiditätsbeschaffung

Bankkredite sind eine gute Möglichkeit, um bei Liquiditätsengpässen schnell Abhilfe zu schaffen. Im traditionellen Bankwesen trifft man jedoch häufig auf das Problem der Altersdiskriminierung, denn ab bestimmten Altershöchstgrenzen werden oft keine Kredite mehr vergeben. So kann es sich schon ab einem Alter von 60 Jahren als schwierig gestalten, für kreditwürdig befunden zu werden. Der Grund für diese Ungleichbehandlung liegt darin, dass Kredite aus dem regelmäßigen Einkommen zurückgezahlt werden müssen. Nicht nur für Menschen im gehobenen Alter, sondern auch für Selbstständige kann es schwierig sein ein ausreichend hohes und regelmäßiges Einkommen für Banken plausibel nachzuweisen. Haben Sie keine Möglichkeit, Ihr Einkommen zu erhöhen, wird eine Kreditvergabe sehr unwahrscheinlich. Viele Menschen möchten sich ab einem gewissen Alter außerdem nicht mehr neu verschulden, auch das kann gegen einen Bankkredit sprechen.

Auch die Leibrente bietet umgehend Liquidität. Bei diesem Modell verkaufen Sie Ihre Immobilie, erhalten im Gegenzug dafür ein lebenslanges Wohnrecht und es wird Ihnen eine monatliche Geldrente gezahlt. Die Leibrente ist jedoch ein Glücksgeschäft, weil die monatlichen Renten anhand der statistischen Lebenserwartung berechnet werden. Sollten Sie ein überdurchschnittlich hohes Lebensalter erreichen, werden die monatlichen Raten in Kombination mit den Mietersparnissen den Wert der Immobilie übersteigen. Im umgekehrten Fall aber laufen Sie Gefahr, keine werthaltige Gegenleistung zu bekommen. Wie Sie sehen ist die Leibrente daher in den meisten Fällen einseitig benachteiligend und das oftmals zu Ihren Lasten.

Beim Teilkauf verkaufen Sie wie der Name schon sagt nur einen Teil Ihrer Immobilie und bleiben rechtlich weiterhin Miteigentümer neben dem Teilkaufunternehmen. Als Miteigentümer haben Sie Rechte und Pflichten, wie etwa das Recht auf die anteilige Wertsteigerung. Jedoch werden durch Teilkaufmodelle oftmals vertraglich all diese Rechte entzogen. Sie sind dann praktisch nur noch wirtschaftlicher Eigentümer, tragen aber das gesamte Marktrisiko, wobei Anbieter zudem oft auch das eigene Risiko auf den Verkäufer abwälzen. Bei Sell and Stay hingegen haben Sie trotz des gesamten Verkaufs Ihrer Immobilie den Vorteil eines wirtschaftlichen Miteigentümers, denn in Form der zweiten Rate partizipieren Sie weiterhin anteilig an der Wertsteigerung. Außerdem wird das Marktrisiko durch eine Kaufpreisgarantie begrenzt. Außerdem entfällt bei einem Verkauf an Sell and Stay im Fall einer Erbschaft die komplette Grunderwerbssteuer, die bei einem Teilkauf noch anteilig zu erstatten wäre.

Die wohl bekannteste Möglichkeit, um Immobilienvermögen freizusetzen, ist der normale Verkauf. Dann können Sie den erzielten Verkaufserlös verwenden, um eine kleinere Wohnung zu erwerben oder eine Mietwohnung zu finanzieren und profitieren dabei von zusätzlicher Liquidität. Der Verkauf ist jedoch sehr aufwändig und mit einem kostspieligen Umzug verbunden. Vor allem im gehobenen Alter möchte man diesen Aufwand oft nicht mehr auf sich nehmen, zumal es vielen Menschen ein Herzenswunsch ist, im gewohnten Zuhause alt zu werden.

Unsere Sell and Stay - Lösung in Kürze erklärt

Bei unserer Sell and Stay - Lösung kaufen wir Ihre Immobilie zum Marktwert, der durch einen unabhängigen, externen Gutachter festgestellt wird. Im Gegenzug dafür erhalten Sie zwei Kaufpreisraten und ein im Grundbuch eingetragenes, lebenslanges Mietrecht.Im Sinne Ihrer Flexibilität wird die erste Rate in der Höhe von bis zu 60% des Wertes der Immobilie direkt und eine zweite Rate basierend auf dem zukünftigen Immobilienwert bei Ihrem Auszug ausbezahlt. Für die Nutzung der Immobilie fällt eine überschaubare Mietbelastung an.

Die Vorteile unserer Sell and Stay - Lösung

Wir bieten Ihnen eine diskriminierungsfreie und faire Lösung zur Freisetzung Ihres Immobilienvermögens, denn für uns spielen Faktoren wie Alter oder Berufsstand keine Rolle. Mit unserer Sell and Stay- Lösung gehen Sie, anders als etwa bei der klassischen Leibrente, kein finanzielles Risiko ein, denn unser Angebot ist transparent und nachvollziehbar und profitiert nicht von einseitigen Benachteiligungen, sondern schafft eine ausgeglichene Lösung für alle Beteiligten. 

Dank unseres innovativen Ratenmodells erhalten Sie durch die sofortige Auszahlung der ersten Rate Liquidität, ohne sich dafür verschulden zu müssen. Die Auszahlungshöhe der ersten Rate richtet sich ganz flexibel nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu garantieren, wird Ihr lebenslanges Mietrecht im ersten Rang im Grundbuch eingetragen. Sie können also bis an Ihr Lebensende in Ihrem gewohnten Zuhause wohnen bleiben und ersparen sich den Umzug und die damit verbundenen Kosten. Von unserer Seite verzichten wir auf ein ordentliches Kündigungsrecht im Mietvertrag. Ein Auszug bleibt selbstverständlich jederzeit möglich, denn Ihnen steht die lebenslange, im Grundbuch abgesicherte Nutzungsmöglichkeit Ihres Zuhauses zu. 

Die zweite Kaufpreisrate wird hypothekarisch im Grundbuch abgesichert und anhand des zukünftigen Immobilienwerts bei Ihrem Auszug berechnet. Dieser wird wieder durch einen unabhängigen Gutachter ermittelt. Dadurch profitieren Sie anteilig an der Wertsteigerung und Ihr Zuhause dient Ihnen somit weiterhin als Vermögensanlage. Die zweite Rate wird Ihnen bei Ihrem Auszug bzw. Ihren Erben im Falle Ihres Ablebens ausgezahlt.

Die Notariatskosten sowie alle anderen anfallenden Transaktionsnebenkosten werden zur Gänze von Sell and Stay getragen, für Sie entsteht also keinerlei finanzieller Aufwand. Wir verrechnen, anders als das etwa bei Banken und Kreditnebenkosten der Fall ist, keine Nebenkosten.

Sowohl Sie als auch Ihre Erben können die Immobilie nach Vertragsabschluss jederzeit und ohne Zustimmung von Sell and Stay zu einem vordefinierten Fixpreis zurückkaufen. Dieses Rückkaufsrecht ist rechtlich betrachtet eine Call-Option und kommt nur Ihnen, nicht aber Sell and Stay zu.

Wie Sie sehen, können Sie mit Sell and Stay Ihr gebundenes Immobilienvermögen auf eine sichere und faire Art und Weise freisetzen.

Fazit
„Die Idee zu Sell and Stay entstand aus dem Problem, dass Menschen im gehobenen Alter aufgrund von veränderten Bedürfnissen oft einen erhöhten Bedarf an finanziellen Mitteln feststellen, jedoch Schwierigkeiten haben, diesen finanziellen Bedarf zu decken. Wir haben mit Sell and Stay deshalb eine transparente, faire und sichere Lösung geschaffen. Diese zielt nicht, wie zum Beispiel die Leibrente als klassische Alternative, auf eine durchschnittliche Lebenserwartung ab und ist daher mit einem erhöhten Verlustrisiko verbunden. Unsere Lösung ist somit kein Glücksgeschäft, sondern richtet sich flexibel nach den Bedürfnissen und Wünschen unserer Zielgruppe. Für uns spielt der Mensch eine zentrale Rolle. In aller erster Linie wollen wir eine faire, optimale Lösung auf Augenhöhe anbieten, die für alle Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.“ – Sebastian Haupt, Gründer von Sell and Stay

Das unterscheidet unsere Sell and Stay Lösung von den Alternativen

Sell and Stay Magazin
09. Oktober 2022
Sie stehen vor einer großen Auswahl von Möglichkeiten, um Ihr Immobilienvermögen freizusetzen. Die heutigen Angebote unterscheiden sich jedoch erheblich und nicht alle können Ihren Bedürfnissen gerecht werden. Basierend auf Ihren Möglichkeiten und Wünschen, kommt neben unserer Sell and Stay Lösung unter Umständen ein Bankkredit, die Leibrente, der Teilkauf oder auch der gewöhnliche Verkauf in Frage. Der nachstehende Artikel soll eine Entscheidungshilfe für Sie darstellen, um die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Alternativen abwägen zu können.
Unser Ziel ist es Ihnen durch das Freisetzen von gebundenem Immobilienvermögen, auf eine faire und ausgeglichene Weise, zu finanzieller Freiheit und mehr Liquidität auch im gehobenen Alter zu verhelfen. Auf diesem Weg sehen wir uns als Berater an Ihrer Seite und unterstützen Sie dabei, die passende individuelle Lösung für Sie persönlich zu finden. Durch einen Verkauf an Sell and Stay können Sie Ihr über lange Zeit hinweg mühsam angespartes Vermögen, das nun in Ihrer Immobilie steckt, praktisch für sich nutzen und neuen finanziell aufwändigen Bedürfnissen wie etwa einer altersgerechten Sanierung nachkommen, Ihre Familie finanziell unterstützen oder lang ersehnte Träume, wie etwa eine Weltreise, wahr werden lassen. Die Besonderheiten unserer innovativen Sell & Rentback - Lösung im Vergleich zu Alternativen im Bereich der Liquiditätsbeschaffung stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Alternativen zur Liquiditätsbeschaffung

Bankkredite sind eine gute Möglichkeit, um bei Liquiditätsengpässen schnell Abhilfe zu schaffen. Im traditionellen Bankwesen trifft man jedoch häufig auf das Problem der Altersdiskriminierung, denn ab bestimmten Altershöchstgrenzen werden oft keine Kredite mehr vergeben. So kann es sich schon ab einem Alter von 60 Jahren als schwierig gestalten, für kreditwürdig befunden zu werden. Der Grund für diese Ungleichbehandlung liegt darin, dass Kredite aus dem regelmäßigen Einkommen zurückgezahlt werden müssen. Nicht nur für Menschen im gehobenen Alter, sondern auch für Selbstständige kann es schwierig sein ein ausreichend hohes und regelmäßiges Einkommen für Banken plausibel nachzuweisen. Haben Sie keine Möglichkeit, Ihr Einkommen zu erhöhen, wird eine Kreditvergabe sehr unwahrscheinlich. Viele Menschen möchten sich ab einem gewissen Alter außerdem nicht mehr neu verschulden, auch das kann gegen einen Bankkredit sprechen.

Auch die Leibrente bietet umgehend Liquidität. Bei diesem Modell verkaufen Sie Ihre Immobilie, erhalten im Gegenzug dafür ein lebenslanges Wohnrecht und es wird Ihnen eine monatliche Geldrente gezahlt. Die Leibrente ist jedoch ein Glücksgeschäft, weil die monatlichen Renten anhand der statistischen Lebenserwartung berechnet werden. Sollten Sie ein überdurchschnittlich hohes Lebensalter erreichen, werden die monatlichen Raten in Kombination mit den Mietersparnissen den Wert der Immobilie übersteigen. Im umgekehrten Fall aber laufen Sie Gefahr, keine werthaltige Gegenleistung zu bekommen. Wie Sie sehen ist die Leibrente daher in den meisten Fällen einseitig benachteiligend und das oftmals zu Ihren Lasten.

Beim Teilkauf verkaufen Sie wie der Name schon sagt nur einen Teil Ihrer Immobilie und bleiben rechtlich weiterhin Miteigentümer neben dem Teilkaufunternehmen. Als Miteigentümer haben Sie Rechte und Pflichten, wie etwa das Recht auf die anteilige Wertsteigerung. Jedoch werden durch Teilkaufmodelle oftmals vertraglich all diese Rechte entzogen. Sie sind dann praktisch nur noch wirtschaftlicher Eigentümer, tragen aber das gesamte Marktrisiko, wobei Anbieter zudem oft auch das eigene Risiko auf den Verkäufer abwälzen. Bei Sell and Stay hingegen haben Sie trotz des gesamten Verkaufs Ihrer Immobilie den Vorteil eines wirtschaftlichen Miteigentümers, denn in Form der zweiten Rate partizipieren Sie weiterhin anteilig an der Wertsteigerung. Außerdem wird das Marktrisiko durch eine Kaufpreisgarantie begrenzt.
Außerdem entfällt bei einem Verkauf an Sell and Stay im Fall einer Erbschaft die komplette Grunderwerbssteuer, die bei einem Teilkauf noch anteilig zu erstatten wäre.

Die wohl bekannteste Möglichkeit, um Immobilienvermögen freizusetzen, ist der normale Verkauf. Dann können Sie den erzielten Verkaufserlös verwenden, um eine kleinere Wohnung zu erwerben oder eine Mietwohnung zu finanzieren und profitieren dabei von zusätzlicher Liquidität. Der Verkauf ist jedoch sehr aufwändig und mit einem kostspieligen Umzug verbunden.
Vor allem im gehobenen Alter möchte man diesen Aufwand oft nicht mehr auf sich nehmen, zumal es vielen Menschen ein Herzenswunsch ist, im gewohnten Zuhause alt zu werden.

Unsere Sell and Stay - Lösung in Kürze erklärt

Bei unserer Sell and Stay - Lösung kaufen wir Ihre Immobilie zum Marktwert, der durch einen unabhängigen, externen Gutachter festgestellt wird. Im Gegenzug dafür erhalten Sie zwei Kaufpreisraten und ein im Grundbuch eingetragenes, lebenslanges Mietrecht. Im Sinne Ihrer Flexibilität wird die erste Rate in der Höhe von bis zu 60% des Wertes der Immobilie direkt und eine zweite Rate basierend auf dem zukünftigen Immobilienwert bei Ihrem Auszug ausbezahlt. Für die Nutzung der Immobilie fällt eine überschaubare Mietbelastung an.

Die Vorteile unserer Sell and Stay - Lösung

Wir bieten Ihnen eine diskriminierungsfreie und faire Lösung zur Freisetzung Ihres Immobilienvermögens, denn für uns spielen Faktoren wie Alter oder Berufsstand keine Rolle. Mit unserer Sell and Stay- Lösung gehen Sie, anders als etwa bei der klassischen Leibrente, kein finanzielles Risiko ein, denn unser Angebot ist transparent und nachvollziehbar und profitiert nicht von einseitigen Benachteiligungen, sondern schafft eine ausgeglichene Lösung für alle Beteiligten. 

Dank unseres innovativen Ratenmodells erhalten Sie durch die sofortige Auszahlung der ersten Rate Liquidität, ohne sich dafür verschulden zu müssen. Die Auszahlungshöhe der ersten Rate richtet sich ganz flexibel nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Um Ihnen größtmögliche Sicherheit zu garantieren, wird Ihr lebenslanges Mietrecht im ersten Rang im Grundbuch eingetragen. Sie können also bis an Ihr Lebensende in Ihrem gewohnten Zuhause wohnen bleiben und ersparen sich den Umzug und die damit verbundenen Kosten. Von unserer Seite verzichten wir auf ein ordentliches Kündigungsrecht im Mietvertrag. Ein Auszug bleibt selbstverständlich jederzeit möglich, denn Ihnen steht die lebenslange, im Grundbuch abgesicherte Nutzungsmöglichkeit Ihres Zuhauses zu. 

Die zweite Kaufpreisrate wird hypothekarisch im Grundbuch abgesichert und anhand des zukünftigen Immobilienwerts bei Ihrem Auszug berechnet. Dieser wird wieder durch einen unabhängigen Gutachter ermittelt. Dadurch profitieren Sie anteilig an der Wertsteigerung und Ihr Zuhause dient Ihnen somit weiterhin als Vermögensanlage. Die zweite Rate wird Ihnen bei Ihrem Auszug bzw. Ihren Erben im Falle Ihres Ablebens ausgezahlt.

Die Notariatskosten sowie alle anderen anfallenden Transaktionsnebenkosten werden zur Gänze von Sell and Stay getragen, für Sie entsteht also keinerlei finanzieller Aufwand. Wir verrechnen, anders als das etwa bei Banken und Kreditnebenkosten der Fall ist, keine Nebenkosten.

Sowohl Sie als auch Ihre Erben können die Immobilie nach Vertragsabschluss jederzeit und ohne Zustimmung von Sell and Stay zu einem vordefinierten Fixpreis zurückkaufen. Dieses Rückkaufsrecht ist rechtlich betrachtet eine Call-Option und kommt nur Ihnen, nicht aber Sell and Stay zu.

Außerdem profitieren Sie bei einem Verkauf an Sell and Stay von einer Kaufpreisgarantie, die das Marktrisiko begrenzt. Die zweite Rate wird nämlich im Sinne Ihrer Sicherheit gegen einen sinkenden Markt abgesichert, denn sie entspricht mindestens dem nicht in der ersten Rate ausgezahlten Kaufpreisanteil des heutigen Marktwerts abzüglich 10%. Das bedeutet, dass der Gesamterlös aus beiden Raten im schlechtesten Fall 90% des heutigen Marktwertes beträgt.

Wie Sie sehen, können Sie mit Sell and Stay Ihr gebundenes Immobilienvermögen auf eine sichere und faire Art und Weise freisetzen.

Fazit

„Die Idee zu Sell and Stay entstand aus dem Problem, dass Menschen im gehobenen Alter aufgrund von veränderten Bedürfnissen oft einen erhöhten Bedarf an finanziellen Mitteln feststellen, jedoch Schwierigkeiten haben, diesen finanziellen Bedarf zu decken. Wir haben mit Sell and Stay deshalb eine transparente, faire und sichere Lösung geschaffen. Diese zielt nicht, wie zum Beispiel die Leibrente als klassische Alternative, auf eine durchschnittliche Lebenserwartung ab und ist daher mit einem erhöhten Verlustrisiko verbunden. Unsere Lösung ist somit kein Glücksgeschäft, sondern richtet sich flexibel nach den Bedürfnissen und Wünschen unserer Zielgruppe. Für uns spielt der Mensch eine zentrale Rolle. In aller erster Linie wollen wir eine faire, optimale Lösung auf Augenhöhe anbieten, die für alle Seiten zu einer Win-Win-Situation führt.“ – Sebastian Haupt, Gründer von Sell and Stay

Wir teilen gerne Neues!

Tragen Sie sich in unseren Online-Ratgeber rund um finanzielle Freiheit im Alter ein.

Wir teilen gerne Neues!

Tragen Sie sich in unseren Online-Ratgeber rund um finanzielle Freiheit im Alter ein.